Mitarbeiterprofil Ralf Eisenbeiß, Dr.

Dr. Ralf Eisenbeiß

Postanschrift:


Lietenäckerring 14
74589 Satteldorf

E-Mail: r.eisenbeiss(at)web.de

Foto: Dr. Ralf Eisenbeiß

Tabellarischer Lebenslauf

1995 Diplomarbeit im Fachbereich Landespflege, Forstliche Fakultät Freiburg: "Zielsetzung und Pflege im Naturschutzgebiet Schliffkopf - Nordschwarzwald"
1996 Titel Bachelor of Science in Umwelt- und Ressourcenwissenschaften; Trent University, Peterborough/Kanada
1996 Initiierung (1996) und Organisation (1997) des Internationalen Forststudentenwettbewerbes in Freiburg
1997 Titel Diplom-Forstwirt; Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Zusatzqualifikationen: Forstwirtschaft der Tropen und Subtropen; Baumpflege
1997 Freiberufliche Tätigkeit als Mitarbeiter am Institut für Forstbenutzung und Arbeitswissenschaft, Freiburg
1998 Freiberufliche Tätigkeit im Auftrag der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg: Forstliche Betriebsinventur
1998 Freiberufliche Tätigkeit im Auftrag der Forstdirektion Tübingen: Erstellung digitaler Kartenwerke mittels FOGIS
1998 Gutachterliche Tätigkeit für das Institut für Forstpolitik und Naturschutz, Göttingen und die W.P.Schmitz-Stiftung: Landnutzungsplanung in der Region Hue, Vietnam
1999-2002 Projektmanagement: Internationales Projekt zur Förderung der transnationalen Zusammenarbeit in der Raumplanung (Gemeinschaftsinitiative INTERREG); siehe Projekte
Parallel ab 2000 Promotion zum Dr. forest. mit eigenem Forschungsprojekt "Biodiversität und Waldvermehrung - Ein Verfahren zur naturschutzfachlichen Evaluation von Erstaufforstungen"; Forstwissenschaftliche Fakultät Göttingen; siehe Projekte
2002 - 2003 Stellvertretender Generalsekretär beim "Zusammenschluss der Verbände für Jagd und Wildtiererhaltung in der E.U. (F.A.C.E.), Brüssel; Geschäftsführung; Expertise für Naturschutz, Wildtier- und Lebensraummanagement
2003 - 2007 Regionalmanager bei der Regionalpartnerschaft Lübecker Bucht e.V.; Moderation und Steuerung des regionalen Entwicklungsprozesses im Rahmen des Modellvorhabens des Bundes "Regionen Aktiv - Land gestaltet Zukungt"; Prozessmoderation; Projektmanagement; Öffentlichkeitsarbeit; Netzwerkpflege
seit Okt. 2007 Marketingleiter der Franz & Wach Gruppe (Personaldienstleistungen, Medical Care, Outsourcing); Aufbau der Marketingabteilung; Strategische Unternehmensentwicklung; Unternehmensorganisation; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

nach oben zur übersicht

Forschungsschwerpunkte

» Landschafts- und Naturschutzplanung, Schutzgebietsmanagement, Biodiversitätsforschung, Internationale Naturschutzpolitik und Jagdpolitik

nach oben zur übersicht

Projekte

Titel
INTERREG II C Project "Natural Resources": Länderübergreifende Sicherung und Verbesserung der Nachhaltigkeit natürlicher Ressourcen der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft unter Einsatz gemeinsamer Raumplanung mit Schwerpunkten in unterbewaldeten Bereichen des Flach- und Hügellandes in Mittel- und Süd-Ost-Europa Details

nach oben zur übersicht

Dissertation

Titel
Biodiversität und Waldvermehrung - Ein Verfahren zur naturschutzfachlichen Evaluation von Erstaufforstungen Details

nach oben zur übersicht

Publikationen

2007

(1) EISENBEIß, R.; GOTHE (2007): Initiierung einer Wertschöpfungskette - Fallstudie; Abschlussbericht der Modellregion Lübecker Bucht; Lübeck 12/2007

2006

(1) EISENBEIß, R. (2006): Organisationsstrukturen in regionalen Entwicklungsprozessen; in: GOTHE, Stefan, Handbuch für Prozessmanagement in der nachhaltigen Regionalentwicklung; Kassel

2005

(12) EISENBEIß, R. (2005): 3 Jahre Region Aktiv Lübecker Bucht - Die Fakten zum regionalen Entwicklungsprozess; Selbstverlag der Regionalpartnerschaft Lübecker Bucht e.V., Lübeck

2003

(13) EISENBEIß, R. (2003): Was wird aus Bär, Luchs und Wolf? Jagen weltweit (14) 3, S. 76-79; Paul Parey

2002

(3) EISENBEIß R.; BÜRGER-ARNDT R. (2002): Interdisziplinäre Instrumente für die Raumplanung in unterbewaldeten Regionen.- Der Förderdienst; BMLF, Wien.

(5) EISENBEIß, R. (2002): Biodiversität und Waldvermehrung - Ein Verfahren zur naturschutzfachlichen Evaluation von Erstaufforstungen. Online-Dissertation. SUB Göttingen (http://webdoc.sub.gwdg.de/diss/2002/eisenbeiss), 2002

(9) EISENBEIß, R. (2002): Biodiversität und Waldvermehrung. In: Waldumbau im globalen Wandel. Tagungsband; Universität Göttingen

(1) EISENBEIß, R. (2002): Interdisziplinäre Kartierung von Landschaftsfunktionen als Grundlage der Raumplanung. Forst und Holz 5/2002

(12) EISENBEIß, R.; BÜRGER-ARNDT, R. (eds.) (2002): Planning for Sustainability. Final International Report on Interreg IIC CADSES - project "Natural Ressources". Verlag Dr. Kessel. Remagen-Oberwinter, 91 pp.

2000

(9) EISENBEIß, R. (2000): Länderübergreifende Sicherung und Verbesserung der Nachhaltigkeit Natürlicher Ressourcen der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft unter Einsatz gemeinsamer Raumplanung mit Schwerpunkten in unterbewaldeten Bereichen des Flach- und Hügellandes in Mittel- und Südost-Europa. In: Forstwissenschaft - Modell für Interdisziplinarität. Tagungsband; Universität Freiburg

1997

(3) EISENBEIß, R. (1997): 2. Internationaler Forststudentenwettbewerb. AFZ/Der Wald 13/1997

nach oben zur übersicht

Bedeutung der Nummern (x)

  1. (1) Artikel in Sammelband
  2. (2) Artikel in Tagungsband (= Beitrag in einem Tagungs- oder Konferenzband, Poster)
  3. (3) Artikel in Zeitschrift oder Reihe
  4. (4) Interner Bericht/Gutachten
  5. (5) Hochschulschrift (Dissertation, Habilitationsschrift, Diplomarbeit, Schriftenreihe)
  6. (6) Hochschulschrift (auch im Verlag erschienen)
  7. (7) Monographie
  8. (8) Tagungsband (als Verlagspublikation)
  9. (9) Tagungsband (nicht im Verlag erschienen)
  10. (10) Schutzrecht
  11. (11) Internetpublikation
  12. (12) Herausgeber
  13. (13) Sonstiges
Büsgenweg 3 | D-37077 Göttingen | Tel: +49 (0) 551-/39-33412 | Fax: +49 (0) 551/39-33415 | sekretariat@naturschutz.uni-goettingen.de AD